Rundbrief Herbst/Winter 2018

 

Rundbrief Herbst/Winter 2018

Schwierig, dramatisch, traurig mit einem den Umständen entsprechend schönem Ende. So kann das Rebjahr 2018 in wenigen Worten beschrieben werden.

Dramatisch und traurig, da unsere Region diesen Frühling zweimal von einem sehr starken Hagel erwischt worden ist. Durch den frühen Zeitpunkt in der Vegetation der Reben, die Hagelintensität und die Dauer des Hagels nützen teilweise die Hagelnetzte fast nichts. Beim Pinot Nero in Bedigliora blieb uns nichts anderes übrig, als alle grünen Triebe herunter zuschneiden und die Nebenaugen austreiben zu lassen, um diesen Winter einen normalen Rebschnitt durchführen zu können und so eine normale Ernte im nächsten Jahr zu garantieren. Beim Merlot, der Bianca, sowie bei der Americana versuchten wir so gut wie möglich den Schaden in Grenzen zu halten. Wir haben einen Ernteverlust zwischen 30-100%. Von unserem Pinea (Pinot Nero del Malcantone) wird es leider keinen 2018er Jahrgang geben, da der zweite Austrieb ohne Trauben blieb. Zu dem Schaden kommt auch noch der grössere Arbeitsaufwand verursacht durch den Hagel.

Schöne Nachrichten gibt es aber zum Glück auch. Der sehr heisse und trockene Sommer, ermöglichte uns eine sehr schöne Ernte mit qualitativ hochwertigen Trauben. Aus der Not haben wir dieses Jahr zum ersten Mal unseren Pinot Nero aus Beredino nicht verkauft sondern als Weisswein vinifiziert. Er überzeugt mit einer schönen Frucht und wird als Assemblage mit unserer Bianca im Frühling abgefüllt. So können wir trotz 70% Verlust unserer Bianca nächstes Jahr einen Weisswein anbieten.

Von unserem Weisswein Kimia 2017 gibt es nur noch wenige Flaschen, also am besten schnell reservieren. Unser Spumante d`uva americana ist auch wieder erhältlich. Wegen der höheren Produktionskosten ändern wir den Preis unseres Spumante d`uva Americana wieder auf die anfänglichen 21.- Franken pro Flasche. Für die kommenden feierlichen Anlässe, wertvolle Momente sowie als schöne Weihnachtsgeschenke, eignen sich unsere Weine hervorragend.

Wir wünschen Ihnen einen ruhigen und sinnlichen Winter, es würde uns freuen von Ihnen zu hören oder Sie gar persönlich zu sehen.

Ihre Familie Gaudio-Hermann